HTH-C.com - Forum
Latest News Latest Threads
Neuerung: Persönliche Galerie
Informationen zur Übernahme der Erweite..
HTH Blog - Version 2.0
#HTH.Systems - Betatester gesucht
Neueröffnung - PHPKit-Award.de
HTH Webchat v3
Letzter Beitrag Happy Birthday Bottyline Weiblicher Benutzer Heute, 0:00 Zeit der letzten Antwort
Letzter Beitrag Herzlich Willkommen Botty Männlicher Benutzer 13.12.2018 - 07:53 Zeit der letzten Antwort
Letzter Beitrag Erlaubnis zum entfernen der Copyright Li.. DustFireSky Männlicher Benutzer 13.12.2018 - 05:53 Zeit der letzten Antwort
Letzter Beitrag Views (Artikel, News, Links, Downloads) DHH Männlicher Benutzer 11.12.2018 - 07:01 Zeit der letzten Antwort
Letzter Beitrag Hash und Datenbank Myrddin Männlicher Benutzer 18.11.2018 - 12:36 Zeit der letzten Antwort
 39.622 Posts & 4.927 Themen in 78 Foren
Forenübersicht » Support / Hilfe » PHPKit 1.6.4 & 1.6.5 & 1.6.6 » Modifikationen » Views (Artikel, News, Links, D..

Views (Artikel, News, Links, Downloads)
40 Beiträge in diesem Thema
 Seiten (3):    <    Prev    1     2     3  
31.08.2018 - 07:30 Uhr
Beitrag: #31
Hat geklappt, danke euch wieder mal für die schnelle Hilfe    

 
Zum Anfang der Seite
06.10.2018 - 11:15 Uhr
Beitrag: #32
Kann es sein, dass die Tabellen sich nach dem Monat nicht automatisch löschen? Mittlerweile ist "phpkit_content_statistic" nämlich schon 65MB groß und wenn die Startseite im ACP aufgerufen wird, dauert es ein wenig, bis sie geladen ist. Alle Werte nach 30 Tagen brauch man ja nicht mehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DHH - 08.10.2018 - 10:04 Uhr
 
Zum Anfang der Seite
09.10.2018 - 03:16 Uhr
Beitrag: #33
Man man man - was sind schon 65 MB .. Frag mal die großen Jungs ;p

Na gut, wollen wa mal nicht so sein (und davon ablenken das ich es irgendwie mit bedacht hatte (wenn auch diese Probleme so nicht gesehen hätte) .. ^^"").


Hier klicken zum aufklappen



Erklärungen:
In der Änderungen von oben ( Datei: pkinc/admin/main.php ) sind nun 2 weitere Einstellungsmöglichkeiten vorhanden:





  1. 1

    PHP-Quelltext

        $CSTYPES['Reset']['Puffer']            =1;
    Die 1 ist die Anzahl an Puffer in Tagen/Wochen/Monaten/Jahren an Datensätzen die noch behalten werden sollen. Bspw. heute ist der 09.10.2018. Lassen wir die 1 drin stehen, wird 1 Tag/Woche/Monat/Jahr ab Heute nicht gelöscht - alles davor (z.B. bei 1 Tag = 07.10.2018) wird dann gelöscht.





  2. 1
    2

    PHP-Quelltext

        $CSTYPES['Reset']['Type']            ='Month';
                                            
    # Möglich sind: Day, Week, Month, Year
    Hier kann der Zeitraum in Form von Tagen/Wochen/Monaten/Jahren eingestellt werden.
    Möglich sind folgende Werte:



    1
    2
    3
    4

    Quellcode

    Day     für Tag
    Week    für Woche
    Month   für Monat
    Year    für Jahr


In der obigen Einstellung ist also ein Puffer-Zeitraum von 1 Monat eingestellt. Alles was vor dem 01.08.2018 an Datensätzen gefunden wird - wird gelöscht.


Sollte noch was sein ..
..
..
  *duck und weg*


 
Zum Anfang der Seite
09.10.2018 - 10:03 Uhr
Beitrag: #34
Super, danke dir  Glücklich

 
Zum Anfang der Seite
25.10.2018 - 09:12 Uhr
Beitrag: #35
Hmm, irgendwie scheint ein Problem vorzulegen und das einzige was sich ja geändert hatte, war diese Bearbeitung. Aus irgendeinem Grund kommt es immer häufiger vor, dass meine Seite beim laden nicht erreichbar ist (wenn ich sie neu lade, ist sie sofort verfügbar). Normal hatte ich 6GB Arbeitsspeicher, was ohne Probleme ausgereicht hatte. Dann kamen die Fehlermeldungen und ich habe auf:

RAM
9 GB

Prozesse
900/min

Memory Limit
640 MB



erhört.

Doch auch das scheint nicht auszureichen und jetzt soll ich auf 15GB erhöhen, was totaler Schwachsinn wäre.

Könntest du vielleicht noch mal über deinen Code fliegen ob vielleicht irgendwas dort drin ist, was die Fehler zulässt?

 
Zum Anfang der Seite
26.10.2018 - 02:11 Uhr
Beitrag: #36
Nabend,

das klingt aber komisch. Auf der Startseite ist nirgendwo eine News oder so direkt eingebunden. Demnach würde auch kein Eintrag in der DB stattfinden. Und jede Abfrage der DB selbst findet im AdminCenter statt  

Auch hat bei mir die Seite direkt geladen - ohne lange Ladezeit  

--

Folgendes könntest ja mal probieren:

  1. AdminCenter > Sonstiges > Datenbank > Datenbank pflegen

    .. und hier alle 3 Optionen anklicken:
    Überprüfen
    Reparieren
    Optimieren

  2. Oder die Funktion selber deaktivieren

    pkinc/func/default.php
    • Öffne o.g. Datei und suche das:



      1
      2
      3
      4
      5
      6
      7
      8
      9
      10

      PHP-Quelltext

      # ContentStatistic - Start
      function ContentStatisticUpdate($ContentID=NULL$ContentPage=NULL)
          {
          
      $ContentID
              
      =
                 IsSet (
      $ContentID)
              && 
      Intval($ContentID) > 0
              
      ?  Intval($ContentID)
              :  
      NULL
              
      ;

      Und mache daraus das:



      1
      2
      3
      4
      5
      6
      7
      8
      9
      10
      11
      12
      13
      14
      15
      16
      17
      18
      19
      20
      21
      22
      23
      24
      25
      26
      27
      28
      29
      30
      31
      32
      33

      PHP-Quelltext

      # ContentStatistic - Start
      function ContentStatisticUpdate($ContentID=NULL$ContentPage=NULL)
          {
          
      $OPTADMIN    =1;
                      
      # 0 = Funktion normal laufen lassen
                      # 1 = Funktion deaktivieren
                      # 2 = wie 1, und Tabelle "_content_statistic" leeren / reseten / Alle Daten löschen


          
      If (Intval($OPTADMIN)===1)
              {
              Return;
              }
          If (
      Intval($OPTADMIN)===2)
              {
              Global
                  
      $SQL
                  
      ;
              
      $SQLCommand    ="TRUNCATE TABLE ".pkSQLPREFIX."_content_statistic";

              
      $SQL->Query($SQLCommand);

              Return;
              }


          
      $ContentID
              
      =
                 IsSet (
      $ContentID)
              && 
      Intval($ContentID) > 0
              
      ?  Intval($ContentID)
              :  
      NULL
              
      ;

      Mit der Änderung sind 2 neue Optionen enthalten:



      1
      2
      3
      4

      PHP-Quelltext

          $OPTADMIN    =1;
                      
      # 0 = Funktion normal laufen lassen
                      # 1 = Funktion deaktivieren
                      # 2 = wie 1, und Tabelle "_content_statistic" leeren / reseten / Alle Daten löschen

      In der Änderung ist Option 1 eingestellt - Funktion deaktivieren. Vielleicht liegts ja wirklich daran  
      Sollte es wirklich daran liegen hilft es vll. die ganze Tabelle _content_statistic mal zu leeren. Hierfür einfach die Option 2 einstellen ( und damit das nicht dauernd gemacht wird [ ist ja, denk ich mal, auch nicht so gut ^^"" ] wieder auf Option 1 umstellen ).


 
Zum Anfang der Seite
29.10.2018 - 09:18 Uhr
Beitrag: #37
Edit: Das Problem hat sich erledigt, trotzdem Danke dir  Glücklich

 
Zum Anfang der Seite
09.12.2018 - 13:08 Uhr
Beitrag: #38
Hmm, irgendwie geht es schon wieder los. Ich möchte aber ungern auf diese Statistik verzichten  Glücklich
Daher wäre es doch vielleicht besser, wenn sie sich nur alle 15 oder 30 Minuten aktualisiert, denke das sollte das Problem doch lösen, oder?

 
Zum Anfang der Seite
11.12.2018 - 03:24 Uhr
Beitrag: #39
Nabend,

was meinst du mit alle 15-30 Minuten aktualisieren? Die Datenbank selbst wird ja nur beim Aufruf eines Artikels, einer News, Downloads, Link oder Video um einen Datensatz in der *_content_statistic erweitert. Die Daten selbst werden dann ja nur im Adminbereich auf der Startseite abgefragt.

Das die Datenbank bzw. der Server "Probleme" mit den RAM hat könnte, schätz ich mal, damit zusammenhängen das die o.g. Inhalte zu oft u. o. zu schnell aufgerufen werden und entsprechend der Versuch die Daten in die Datenbank zu speichern an die Grenzen kommt.
Der Abruf der Daten im AdminCenter selbst kann ja nicht das Problem sein - da werden ja wohl kaum tausende Leute zugreifen .. oder?^^""


Also .. um eine effektive Lösung zu basteln wäre halt erstmal wichtig was genau die Probleme verursacht ( also außer das die Statistik geführt wird ^^" ).
Wieviele Datensätz gibt es denn so in etwa pro Tag / Woche / Monat?
Wieviele Aufrufe finden pro Minute / Stunde / Tag / Woche / Monat so statt?
Kann man die Aufrufe nach Bots / echten Usern unterscheiden?


Kannst du obiges ( ohne weiteres ) rausfinden? Ich glaub die meisten Datenbank-Systeme haben eine entsprechende Funktion um solche Sachen rauszufinden  
Ansonsten müsste man die Speicherung der Daten in die Tabelle deaktivieren und nen kleines Script basteln das die vorhandenen Daten kurz auswertet ( Aufrufe pro Minute / Stunde / Tag / etc. ).


 
Zum Anfang der Seite
11.12.2018 - 07:01 Uhr
Beitrag: #40
Hab dir eine PN geschickt

 
Zum Anfang der Seite
 Seiten (3):    <    Prev    1     2     3  

Ähnliche Themen
 
Support Support » Content allgemein Smilie Problem im ACP News, Artikel, Links - Letzte Antwort von k!r!ka am 01.03.13, 20:02 Content allgemein Smilie Problem im ACP News, Arti..  (01.03.13, 20:02)
Neuerungen Neuerungen » User - News & Links - Letzte Antwort von BooGT am 19.05.08, 18:34 User - News & Links  (19.05.08, 18:34)
Modifikationen Modifikationen » ASCE: Ähnliche für News und Artikel - Letzte Antwort von DHH am 09.03.14, 14:06 ASCE: Ähnliche für News und Artikel  (09.03.14, 14:06)
Modifikationen Modifikationen » Downloads ordnen. - Letzte Antwort von Row2000 am 02.06.09, 19:06 Downloads ordnen.  (02.06.09, 19:06)
Support Support » Proleme mit Downloads - Letzte Antwort von k!r!ka am 15.10.14, 16:42 Proleme mit Downloads  (15.10.14, 16:42)

HTH-C.com - Webmedien & Community