HTH-C.com - Forum
Latest News Latest Threads
Neuerung: Persönliche Galerie
Informationen zur Übernahme der Erweite..
HTH Blog - Version 2.0
#HTH.Systems - Betatester gesucht
Neueröffnung - PHPKit-Award.de
HTH Webchat v3
Letzter Beitrag Happy Birthday Bottyline Weiblicher Benutzer Heute, 0:00 Zeit der letzten Antwort
Letzter Beitrag Herzlich Willkommen Botty Männlicher Benutzer 17.05.2024 - 10:59 Zeit der letzten Antwort
Letzter Beitrag PHPKit 1.6.6 Treffnix Männlicher Benutzer 14.03.2024 - 06:20 Zeit der letzten Antwort
Letzter Beitrag Gibt es eigentlich noch jemand der PHPki.. Treffnix Männlicher Benutzer 14.03.2024 - 06:19 Zeit der letzten Antwort
Letzter Beitrag PHPKit 1.6.6 ohne ASCE auf PHP8x Myrddin Männlicher Benutzer 22.03.2023 - 13:36 Zeit der letzten Antwort
 53.813 Posts & 4.945 Themen in 78 Foren
Forenübersicht » Allgemein » Hobbys » tierquälerei

tierquälerei
6 Beiträge in diesem Thema
 Seiten (1):    1  
06.09.2007 - 14:50 Uhr
Beitrag: #1
im osten von china werden jährlich zichmilionen hund getötet und warum???
einmal um sie zu essen, dann um das fell zu verkaufen und dann noch aus lust und laune raus.
ich lese mir sowas im internet sehr oft durch und ich muss sagen,mir kommen sehr oft bei den berichten und bildern die tränen.
da ich keine mecker haben möchte (grins) werde ich die bilder die ich erst mitposten wollte, nicht reinposten.

am meisten werden schäferhunde und welpen getötet,dieses geschieht folgender massen:

man bindet diesen hund mit der einen vorderpfote und der schnauze an einem zaun (zb) fest.
danach heben sie ihm die hinterläufe hoch und stechen ihm mit einem scharfen messer in den oberschenkel, damit er jämmerlich verbluten kann.
warum tun sie es auf die weise??
ganz einfach..
dieses tun sie,damit das fell ,welches zu pelzmäntel verabeitet wird, nicht beschmutzt wird mit blur oder derartigem.

wie die tier dabei leiden ist ihen logischer weise so zeimlich schnille.

welpen werden meisten so getötet:

sie werden ganz lieb rangeloggt und es wird mit ihnen gespielt,weils ie noch sehr zutreulich sind ist das die beste methode...
dabei,kommt einer von hinten und sticht ihnen mit einem messer in den nacken.
diese verbluten dann auch kläglich und jämmerlich.
danach oder auch manchmal noch wenn sie leben,wird ihnen der kopf abgetrennt....
sie brauchen eh nur das fell welches sie am körper tragen,auch um mäntel herzustellen...

aus dem fleisch wird essen hergestellt.

in deutschland wird ungelogen : hundegulasch verkauft, es wird aus china hergebracht und zum teil wird es auch schon selber hier in deutschland hergestellt...

katzen werden auf die fast selber art und weise getötet.
sie hängt man am schwanz auf und zeiht ihnen bei lebendigen leibe da fell über die ohren.


ich finde sowas ekelerregend und es tut auch irendwie weh zu sehen zu as die menschheit im stande ist.
mal ganz ab davon was sie mit heulern (babyrobben),tigern,walen und und und machen.
da jammert gott und die welt weil die meisten tiere vom austerben bedroht sind,tja dann sollen sie doch einfach mal härter bei seonen menschen durchgreifen.

langsam bin ich der meinung,der mensch kann sich nur als mensch fühlen,wenn er jemanden (egal ob mensch oder tier) überlegen ist und die sogenannte macht hat.
wenn man nichts zu essen hat und einem nichts anderes über bliebt dann ist es zum teil ja noch verständlich (fressen oder gefressen werden),aber aus jux und dallerei oder um den reichen menschen in den arsch zu kriechen..
sowas muss doch nun allen ernstes nicht sein oder???

wenn man einer frau sagt,wenn sie seinen pelzmantel trägt,was sie da anhabe,glaubt sie eh nicht, aber dann soll sie den mantel doch einfach mal zu einem gutachter bringen,dan wird sie ihr blaues wunder erleben.
gehen ganz lieb und nett mit ihrem süssen pudel spazieren und tragen ihren artgenossen am leibe,wiederlich.


was meint ihr zu dem ganzen,was die menschheit so mit den tieren macht???




es war mal ein hund verschwunden ein ganz lieber bildhübscher kerl, die haben ihn wiedergefunden aber fragt nicht wie.

1.enthauptet
2.das fell abgezogen
3.die knochen zermahlen
4. zum teil verbrannt

tippen drauf dass es jugendliche waren,oder einfac menschen die gegen hunde sind.

in hanover waren mal welche, die haben igel geqäualt.
sie haben ihnen die pfoten abgetrennt, sie dann tot auf einem stein gelegt und ihnen die pfoten in die schnauze gesteckt....


mich würde nun wie gesagt mal interssieren wie ihr darüber denkt.

 
Zum Anfang der Seite
06.09.2007 - 14:59 Uhr
Beitrag: #2
Um nicht alles zu lesen, ich las bis zu den Katzen, da kam mir schon die Galle hoch... also es ist furcht erregend und wiederlich zugleich, ich habe hier ein Monster, einer Katze, doch niemals könnte ich ihr Leid zufügen, wenn sie scheisse baut, kriegt sie in einem bestimmten Ton Mecker, doch mehr nicht, denn selbst dieses Handgreifliche in Art einer Bestrafung sehe ich schon teilweise als Tierquälerei an.

Und essen, möchte ich Katzen oder Hunde erst recht nicht, doch woher sollen wir wissen was wir essen, Vegetarier haben es da gut, sie essen kein Fleisch, uns mag Schweine oder Rinder fleisch verkauft werden, doch wer bestätigt es, das es sich dabei Hundert Prozentig um diese Sorte von Fleisch handelt? Niemand.

Kleidung einer Katze oder eines Hundes, gar Bären, und was was ich was die noch alles für sowas töten, würde ich nie tragen, und meisten haben es die Prominenten ja nötig Pelze von Tieren zu tragen um sich damit zu schmücken und diese teuren Kunstwerke der Mode zu präsentieren, aber nein danke.

mfG

 
Zum Anfang der Seite
06.09.2007 - 15:18 Uhr
Beitrag: #3
erstmal danke an dich dass du deine meinung geäussert hast.
ich habe auch nen dummen hund aber ich könnte ihm auch nie was zu leide tun.
aber es gibt eben leider menschen denen macht es anscheinend spass.
ich bin der meinung man sollte da gesetzlich wirklich mal härter durchgreifen oder mit denen menschen das gleiche mal machen.

die tiere vertrauen uns menschen und lieben uns zum teil und was machen wir??
wir tun ihnen weh, quälen sie und lassen sie elendich verrecken....

nee sowas kann und werde ich wohl nie verstehn.

 
Zum Anfang der Seite
08.09.2007 - 11:25 Uhr
Beitrag: #4
Hallo!

An dieser Stelle möchte ich gerne auf die SEITE meiner Mutter aufmerksam machen.

Schaut dort doch einfach mal ins Forum.

Gruß, Chris

 
Zum Anfang der Seite
08.09.2007 - 11:49 Uhr
Beitrag: #5
Dazu kann ich nur sagen: Wer schlecht zu Tieren ist, ist auch schlecht zu Menschen.
Was wiederum in das andere Thema hier passt was gerade geführt wird.



MFG

Nueschtmanescht

 
Zum Anfang der Seite
08.09.2007 - 15:10 Uhr
Beitrag: #6
also eigentlich isses schnille,wenn der eigentliche hergang von dem thema kommt,kannst du es auch hier posten.
ich freu mich auf jede kleine reaktion die überhaupt auf die 3 themen von mir kommt.

 
Zum Anfang der Seite
 Seiten (1):    1  

Ähnliche Themen
 

Es wurden keine ähnlichen Themen gefunden.


HTH-C.com - Webmedien & Community